Spalt zwischen Verdampfer und Akkuträger – Lösungen

eleaf-pico-stumpy-rdaWas kann man tun wenn der Verdampfer auf dem Akkuträger wackelt, weil sich der Verdampfer nicht weit genug auf den Akkuträger schrauben lässt?

Gewalt ist keine Lösung! 🙂

 

 

Spartipp: Bei GearBest bis zu 18%, je nach Kategorie.
Zu „Category Coupons“ runterscrollen…

Inhalt

Wackeldackel

Das folgende Problem betrifft alle aktuellen Boxen von Joyetech, Wismec und Eleaf:

Wenn man den Verdampfer aufschraubt, und es bleibt ein Spalt zwischen dem Verdampfer und dem Akkuträger, dann ist nicht nur die Optik beeinträchtigt, sondern auch die mechanische Stabilität, denn durch das Wackeln wird der 510er Anschluss des Akkuträgers mechanisch übermäßig beansprucht. 

eleaf-pico-subtank-mini-black eleaf-pico-subtank-9ml istick-tc100w-vorne-avocado

Das Problem sind nicht die Verdampfer, sondern die Akkuträger, die seit der VTC Mini mit 510er Anschlüssen kommen die zu kurz sind, bzw nicht tief genug in der Box sitzen. Dadurch wird es zum Glücksspiel ob ein Verdampfer spaltfrei aufgeschraubt werden kann oder nicht. Denn die Gewindelängen der Verdampfer sind (und waren schon immer) leicht unterschiedlich. Bei manchen Modellen sogar innerhalb des gleichen Modells (der SubTank hat zB große Fertigungstoleranzen der Gewindelänge).

eleaf-pico-stumpy-rdaHybrid-geeignete Verdampfer, deren Pluspol etwas hervorsteht, haben fast immer ein Problem auf den genannten Boxen richtig zu passen.

 

 

 

Fertigungstoleranzen gibt es überall, auch bei den Boxen. Und so entstehen alle möglichen Kombinationen von „passt perfekt“, bis „wackelt und hat Luft“ – bei ein und demselben Modell des Akkuträgers und/oder Verdampfers. Es nützt also nichts irgendwelche bestimmten Box-/Verdampferkombinationen zu empfehlen um das Problem zu vermeiden. Es ist nicht mal gewährleistet das Kombinationen des gleichen Herstellers funktionieren. Ich teste gerade die Wismec RX 2/3, wo der Wismec Theorem gut drauf passt. Auf einer Wismec RX200S wackelt derselbe Verdampfer wie ein Lämmerschwanz… 🙄

Fertiglösungen

  1. Paper Insulation Gasket (unter den Verdampfer kleben)
    0,33 x 17 mm
    Quelle: FastTech
    Sie sind eigentlich dafür gedacht um 18650 Akkus mit Nuppel zu isolieren, funktionieren aber als Lückenbüßer unter dem Verdampfer wunderbar. Sie sind recht dünn, so dass eine feine Abstufung möglich ist. Hier zum Beispiel mit einem Avocado und iStick TC100W, zwei Ringe übereinander geklebt:

    spalt-510-istick-avocado spalt-istick-avocado-fasttech-sku-2157503

  2. Paper Insulation Gasket (schwarz)
    0,38 x 17 mm
    Quelle: FastTech
    Ähnlich wie die obigen, aber in schwarz, und mit größerem Innendurchmesser. Sie funktionieren ebenfalls sehr gut. Eigentlich sind sie zur Isolation von 18650 Akkus ohne Nuppel (flat top) gedacht. Beispielsweise in einem mechanischen Mod, oder bei beschädigtem Akku-Schrumpfschlauch auf der Plus-Seite.
    verdampfer-spalt-schliessen-ring-2 verdampfer-spalt-schliessen-ring-1
     
  3. Replacement POM Heat Insulation Gasket for Atomizers 
    0,98 x 22 mm
    Quelle: FastTech
    Sie bestehen aus hartem Kunststoff und lassen sich auf das 510er Gewinde des Verdampfers drehen. Statt eines Spalts bekommt man bei 22 mm Verdampfern einen bündig abschließenden schwarzen „Zierring“.
    Aufgrund ihrer Dicke können sie unter Umständen zuviel Abstand bewirken, so dass der Verdampfer keinen Kontakt bekommt. Das hängt von der jeweiligen Verdampfer/Akkuträger-Kombination ab und lässt sich nur ausprobieren. Es gibt sie im 10er / 5er Pack, und einzeln.
    istick-pico-spalt-verdampfer-2 istick-pico-spalt-verdampfer-1
     
  4. KP Mod Guard
    0,5 x 22 mm
    Quelle: Kidneypuncher (USA)
    Wie 3., nur dünner. Eigentlich ideal, aber $13 Versandkosten für ein paar Plastikringe sind mir zuviel, daher habe ich sie nicht ausprobiert.
     
  5. Insulation Gasket for Cree Q5 LEDs
    0,5 x 16 mm.
    Quelle: GearBest
    Aus Kunststoff, weiß. Man müsste den Rand mit einem Cutter wegschneiden, und ein Schnäppchen ist das auch nicht gerade, wenn man es mit dem 10er Pack von 3. vergleicht.
     
  6. Verdampferschutz
    Dicke unbekannt. Es gibt sie in 16, 21 und 24 mm Durchmesser.
    Quelle: Klebeschnurbart.de
    Sie schließen den Spalt optisch nicht, womit für mich die „Paper Insulation Gasket“ von FastTech attraktiver sind, da erheblich preisgünstiger.

Basteln – Klebeband

Alt, hat sich dank der Paper Insulation Gasket erledigt...

Basteln – Gewinde des Verdampfers abschleifen

Den Pluspin des Verdampfers entfernen, dann das 510er Gewinde auf einem Stück Schleifpapier in kreisenden Bewegungen, leicht schräg, abschleifen. Ich habe das noch nicht probiert, soll aber gut funktionieren.

Wenn Dir der Beitrag geholfen hat freue ich mich über einen Kommentar, oder teile ihn gern:

Links

  • Akkuträger Zubehör
    • Akku VTC5A (35A)  AM | FT
    • Ladegerät XTAR Dragon VP4 Plus  GB | FT | AM
    • Verdampfer-Anti-Wackel  FT – Siehe auch Beitrag
    • Kontakte / Gewinde reinigen
      • Glasfaserstift  AM
      • Isopropanol  AM
        Dreckige Kontakte führen zu Leistungsverlust, geringerer Akkulaufzeit und ggf. spürbarer Erwärmung im 510er Bereich.
    • USB-Monitor  GB | AM | FT(älteres Modell)
      Um zB die mAh-Kapazität und die Akku-Alterung bei Kombi-Akkus zu prüfen.
    • 510er eGo Adapter  FT | AM
    • Akku Reparatur-Schrumpfschlauch  FT | AM
    • Akku-Transport & Lagerung  FT | GB | AM
    • Mini-Ladegerät Opus BT C100  GB | FT | AM
    • Viel mehr gutes Zubehör im Beitrag Dampfer Zubehör

Mi Band 2
GB | FT | AM

Wisch/Saugroboter
GB | AM

Cree LED Mini
GB | FT | AM